Slide LeftSlide Right

Sanitär, Heizung und Dachklempnerei

Erfahrung und Qualität seit 25 Jahren

mehr Informationen

KFW Förderprogramm "Altersgerecht Umbauen"

Mit den Förderprogrammen 159 Kredit und 455 Zuschuss fördert die KFW den altersgerechten Umbau des Wohneigentumes. Darunter zählt auch der Umbau des Bades.

Sie haben die Wahl zwischen einem zinsgünstigen Kredit (159) bis max. 50.000€/ Wohneinheit oder einen Zuschuss (455) bis zu 12,5% der förderfähigen Kosten max. 6.250,-€/ Wohneinheit.

Gefördert werden folgende Umbaumaßnahmen im Bad:

- Waschbecken mit genug Beinfreiheit oder höhenverstellbar,

- Badewannen mit niedriger Einstiegshöhe, alternativen Türeinstieg oder Liftsystem,

- bodengleichen Duschen und

- WC´s die in ihrer Höhe variabel angepasst werden können.

Sollte ein Badumbau in nächster Zeit ein Thema sein sprechen Sie uns an wir helfen Ihnen gerne weiter!

Information zur EnEV 2016

Seit dem 01. Januar 2016 gilt die neue EneV, welche besagt das der Primärenergiebedarf eines Gebäudes um 25% weniger als bisher betragen muss.

Konkret heißt das:

Primärenergiebedarf (PE) ≤ 51 kWh/(m2*a)

Spezifischer Transmissionswärmeverlust (HˈT) ≤ 0,368 W/(m2*k)

Um diese Vorgaben einzuhalten gibt es verschiedene Möglichkeiten, so auch die Auswahl des richtigen Heizsystems. In der nachfolgenden Tabelle sind verschiedene Heizungsanlagen nach ihrem Primärenergiebedarf geordnet. Es fällt auf das eine Gas-Brennwerttherme nur noch in Verbindung mit einer Solaranlage EneV konform ist.

Um die Vorgaben der EneV 2016 einzuhalten ist die Installation eines geeigneten Heizsystem also unerlässlich.

Beim Bau Ihres neues Hauses stehen wir Ihnen beratend zur Seite!

Wir sind Partner von