Slide LeftSlide Right

Sanitär, Heizung und Dachklempnerei

Erfahrung und Qualität seit 25 Jahren

mehr Informationen
NEU AB 1. APRIL 2015

Neue Fördersätze der BAFA zur Nutzung erneuerbarer Energien!

Ab 01. April gibt es das neue MAP der Bafa zur Nutzung erneuerbarer Energien. Gefördert werden private, kommunale und gewerbliche Investitionen in Heizanlagen. Die Bereiche Solar, Wärmepumpe und Biomasse werden mit deutlich höheren Fördersätzen versehen als bisher.

Als Ergänzung zur Förderung der Bafa stellt die KfW einen Kredit bereit um die Investionskosten günstig zu finanzieren.

Wer sich also mit dem Gedanken beschäftigt seine Heizungsanlage zu erneuern oder zu erweitern, der hat jetzt die Möglichkeit günstige Föderungen abzugreifen!

Zuschuss zum altersgerechten Umbau in Bädern

Den Umbau Ihres Bades können Sie durch Ihre Krankenkasse und durch die KFW-Bank unter bestimmten Voraussetzungen bezuschussen lassen.

Einen Zuschuss bis zu 4000€ können Sie von der Pflegekasse Ihrer Krankenversicherung erhalten, wenn eine Pflegevorstufe vorliegt. Es muss nicht ein kompletter Badumbau sein, hier werden auch einzelne Maßnahmen die zur Wohnumfeldverbesserung führen, wie z.B. eine bodenebene Dusche bezuschusst.

Die KFW bietet einen Investitionszuschuss Nr. 455 an. Für einzelne Maßnahmen aus den Förderbereichen der Barrierereduzierung erhalten Sie 10% der förderfähigen Kosten, bis zu 5000€ pro WE. Eine Pflegestufe ist nicht notwendig.

Ebenso bietet die KFW einen Zinsgünstigen Kredit für das altersgerechte Umbauen an, Nr. 159.

 

Wenn Sie in nächster Zeit einen Badumbau oder auch einzelne Maßnahmen planen dann möchten wir Ihnen diese Info´s nicht vorenthalten. Grundsätzlich gilt jedoch die Machbarkeit bei den einzelnen Institutionen abzufragen und zu beantragen. Wir als Handwerksunternehmen können Ihnen einen positiven Bescheid nicht erteilen.

Wir sind Partner von