Slide LeftSlide Right

Sanitär, Heizung und Dachklempnerei

Erfahrung und Qualität seit 25 Jahren

mehr Informationen

Besser flüssig bleiben!

Mit dem Förderprogramm "Besser flüssig bleiben" erhalten Sie einen Zuschuss vom Staat für den Austausch Ihrer alten Ölheizung zu einem neuen Öl-Brennwertkessel.

Ein Förderservice sucht aus über 2000 Förderprogrammen das geeignete für Ihren Anwendungsfall heraus. Wichtig zu wissen ist, dass die Förderung vor Auftragsvergabe an den Heizungsbauer erfolgen muss.

Weitere Informationen finden Sie unter nachstehendem Link.

Information zur EnEV 2016

Seit dem 01. Januar 2016 gilt die neue EneV, welche besagt das der Primärenergiebedarf eines Gebäudes um 25% weniger als bisher betragen muss.

Konkret heißt das:

Primärenergiebedarf (PE) ≤ 51 kWh/(m2*a)

Spezifischer Transmissionswärmeverlust (HˈT) ≤ 0,368 W/(m2*k)

Um diese Vorgaben einzuhalten gibt es verschiedene Möglichkeiten, so auch die Auswahl des richtigen Heizsystems. In der nachfolgenden Tabelle sind verschiedene Heizungsanlagen nach ihrem Primärenergiebedarf geordnet. Es fällt auf das eine Gas-Brennwerttherme nur noch in Verbindung mit einer Solaranlage EneV konform ist.

Um die Vorgaben der EneV 2016 einzuhalten ist die Installation eines geeigneten Heizsystem also unerlässlich.

Beim Bau Ihres neues Hauses stehen wir Ihnen beratend zur Seite!

Wir sind Partner von